Altpapier

Altpapiersammlungen werden im gesamten Stadtgebiet durch die Jungendfeuerwehren und andere Organisationen mehrmals im Jahr durchgeführt.

Die Jugendfeuerwehr Geismar sammelt 4 mal im Jahr Altpapier. Die Sammlungen werden jeweils durch verteilen von Infoblättern an die Haushalte und im NACHRICHTENBLATT angekündigt. Wir bitten Sie das Altpapier möglichst bis 08.00 Uhr am jeweiligen Samstagmorgen zur Abholung sichtbar an die Straße zu stellen.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Altpapiersammlungen trotz der „blauen Tonnen“ weiterhin statt finden!

Wir wären Ihnen sehr dankbar wenn Sie die Jugendarbeit unserer Ortswehr weiterhin mit gesammeltem Altpapier unterstützen. Denn jeder Zettel der in die „blaue Tonne“ wandert geht in das Eigentum des Abfuhrunternehmens über und ist für die Sammelnden somit unantastbar. Das heißt: Papier das sich zum Zeitpunkt der Sammlung schon in der „blauen Tonne“ befindet darf von den Jugendlichen nicht gesammelt werden!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Die vorgesehene Altpapiersammlung am 13.Juni muss „Corona bedingt“ leider ausfallen

DIE VORGESEHENEN TERMINE FÜR 2020 sind noch:      

Samstag den  05.09.20 / 21.11.20

( Diese Angaben sind OHNE GEWÄHR / Änderungen vorbehalten)


JUGENDFEUERWEHR GEISMAR SAGT FÜR 2019 „DANKE“!

Trotz der schon seit Jahren vorhandenen „blauen Tonnen“ ist es schon erstaunlich, was bei den vier angesetzten Altpapiersammlungen im Ortsteil Geismar Mitte Februar, Anfang Juni, Anfang September und jetzt zum Abschluss diesen Jahres am 16. November zusammengekommen ist.

Jugendwart Kristian Müller und seine 24 Mädchen und Jungen haben 2019 rund 50 Tonnen gesammelt. Ein großer Dank gilt hier natürlich unseren Bauern, die mit Ihren Traktoren und Anhängern uns immer super unterstützen. Auch an die beiden Firmen VESPERMANN und HESSE gilt der Dank, die uns Ihrer Kleinlastwagen an diesen Tagen ebenfalls kostenlos zur Verfügung stellen.

Aber der größte Dank gilt den Geismaraner Bürgern, die des Sammelns nicht müde werden und uns an den Sammeltagen manchmal mit Papier regelrecht überschütten, sodass die vier Großcontainer der Stadt Göttingen immer rappeldicke voll sind. Und das ist wichtig, da hieraus ein Teil der notwendigen finanziellen Mittel für die Jugendarbeit gesichert werden kann.

Wir hoffen, das uns alle Bürgerinnen und Bürger auch im Jahr 2020 treu bleiben und wir wieder eine Menge Altpapier, natürlich mit Hilfe der Aktiven aus der Einsatzabteilung, einsammeln können.

(Foto: Thomas Kleinhans)


ALTPAPIERSAMMLUNGEN 2019

Die erste Altpapiersammlung im neuen Jahr verlief super.

Insgesamt 9 Jugendliche, unterstützt von 19 aktiven Kameraden, haben von morgens um 09.00 Uhr an bis weit nach dem Mittag in den bekannten Gebieten von Geismar wieder kräftig gesammelt. Trotz der mittlerweile etablierten“ blauen Tonnen“ lohnt es sich noch immer zu sammeln.

Das geht natürlich nur, durch die sehr gute Unterstützung der Geismaraner Bürger, die immer wieder erstaunlich viel Papier an den Sammeltagen für uns an den Straßen bereitstellen.

Ein besonderer Dank gilt natürlich auch unseren Bauern, die uns immer wieder mit Ihren Trecker und Anhänger, sowie auch die Firma Vespermann mit einem Pritschenwagen, prima unterstützen.

Wie in der Vergangenheit hatten wir wieder 4 Container vom Stadtreinigungsamt zur Verfügung gestellt bekommen. Diese standen einer „Am Kalten Born“, zwei „Im Bruche“ und einer auf des Feuerwehrhauses.

Den Abschluss bildete wie immer ein gutes Mittagessen mit Bockwurst und Kartoffel- bzw. Nudelsalat.

 

(Fotos: Thomas Kleinhans)