Zimmerbrand „Lilienthalstraße“

Zu einer Rauchentwicklung im Gebäude “ Lilienthalstraße 12b“ wurde die Ortsfeuerwehr Geismar am späten Sonntagnachmittag um 17.27 Uhr per FME zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr alarmiert, brauchte dann aber nicht mehr auszurücken. Es handelte sich nur um qualmendes Brot in einer Mikrowelle. Dies wurde durch Kräfte der BF ins Freie gebracht und abgelöscht. Die an die FEL gemeldete Einsatzstärke der Ortsfeuerwehr betrug 1/20.

Teile diesen Beitrag
Tags » «

Autor:
Datum: Sonntag, 26. Mai 2013 17:27
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2013

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.