Zimmerbrand in der „Leinestraße“

Am frühen Mittwochmorgen, den 17. Juni wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 05.26 Uhr über DME erneut zur Unterstützung des Löschzuges der Berufsfeuerwehr Göttingen zu einem Zimmerbrand in die Leinestraße alarmiert. Die erste Erkundung durch den Angriffstrupp der BF ergab jedoch, dass keine weiteren Kräfte mehr erforderlich waren. Es brannte lediglich eine Matratze. Dadurch war die Wohnung stark verraucht und musste nur gelüftet werden. So brauchte die oF Geismar auch bei diesem Einsatz nicht mehr ausrücken.

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 17. Juni 2020 5:26
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2020

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.