Zimmerbrand im GDA-Wohnstift

Am Mittwochabend, den 30. März wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 21.17 Uhr über DME zu einem Zimmerbrand im 13.OG ,Haus B, des GDA-Wohnstift an der Charlottenburger Straße 19 zur Unterstützung des Löschzuges der Berufsfeuerwehr alarmiert. Da weitere Meldungen eines Nachbarn anfangs den Zimmerbrand bestätigten, rückten unverzüglich das TroTLF, das TLF 16/24 und der SW vollbesetzt aus. Doch noch während die Fahrzeuge sich auf der Anfahrt befanden, konnte vom Angriffstrupp des Löschzuges bereits Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich mal wieder um „Essen auf den Herd“. Die Fahrzeuge der OF Geismar rückten wieder ein, sodaß bereits um 21,45 Uhr Einsatzende war. Die Gesamtstärke betrug 1/21.

Teile diesen Beitrag

Autor:
Datum: Mittwoch, 30. März 2016 21:17
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze 2016

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.