Vermutlicher Zimmerbrand im Arnoldiweg

Kurz nach Mitternacht wurde die Ortsfeuerwehr Geismar am Donnerstag, den 10. März um 0.29 Uhr über DME zu einem vermutlichen Zimmerbrand in den Arnoldiweg alarmiert. Das Alarmstichwort lautete: „Gastherme macht Geräusche und es riecht verbrannt“.  Die Fahrzeuge der Wache Süd und Nord der Berufsfeuerwehr waren bereits auf Anfahrt und stellten eine leichte Rauchentwicklung fest. Die OF Geismar sollte erst einmal in Bereitschaft bleiben und so blieb das LF 20 KatS, besetzt mit 1/8, in der Halle. Kurze Zeit später, um 0.42 Uh,r stellte sich das Ganze als einen defekten Wasserbeuler heraus. Es war kein Feuer auszumachen. Alle Einsatzkräfte rückten dann wieder ein und auch die Bereitschaft der OF Geismar endete ebenfalls um 0.42 Uhr

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 10. März 2022 0:29
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2022

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.