Und wieder einmal „Essen auf dem Herd“

Die Alarmierung für die Ortsfeuerwehr Geismar kam um 14.43 Uhr am frühen Sonntagnachmittag. Zimmerbrand in einem Wohnhaus „Am Braucksweg“ im Kiesseecarre. Dort hat ein Heimrauchmelder angeschlagen und es riecht verbrannt. Zur Unterstützung des Löschzuges der Berufsfeuerwehr rückte unverzüglich unser LF 20 KatS mit einer Staffelbesatzung aus. Vor Ort war aber gleich klar, das es für die OF Geismar hier nichts mehr zu tun gibt. Es handelte sich wieder einmal um „Essen auf dem Herd“ mit einer leichten Verrauchung der betreffenden Dachgeschoßwohnung. Unsere Kräfte rückten nach kurzer Zeit wieder ein.

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 9. August 2020 14:43
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2020

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.