Schulungsfahrt zur INTERSCHUTZ 2015 in Hannover

Der Feuerwehrverein Geismar e.V. hatte zu einer Schulungsfahrt zur Interschutz 2015 in Hannover eingeladen. Treffpunkt war um 07.00 Uhr am Feuerwehrhaus Geismar in der Kerllsgasse. Mit einem Bus des „Gemeinnützigen Fahrdienst“ sollte es eigentlich am Samstagmorgen um 07.30  losgehen. Doch wie das immer so ist, kam gerade an diesem Tag eine Bereitschaftsalarmierung (siehe Bericht „Bereitschaft wegen Zimmerbrand Hagenweg“) dazwischen. Mit einer Stunde Verspätung ging es dann aber mit unserem Busfahrer Jan und 36 Mitgliedern in Richtung Hannover auf Fahrt. Nach der Ankunft konnte sich jeder für die nächsten Stunden frei auf dem Ausstellungsgelände bewegen. Da diese Messe nur alle 5 Jahre stattfindet, konnte man in den 6 Hallen und dem großzügigen Außengelände eine Menge erleben. Es wurden viele Neuheiten präsentiert und verschiedenste Vorführungen gezeigt. Außerdem fand die TFA-Weltmeisterschaft statt und die beste Höhenrettungstruppe wurde gesucht. Die Zeit bis zum Treffen zur Rückfahrt um 17.15 Uhr am Parkplatz des Busses ging für manche viel zu schnell rum. Auf der Rückfahrt wurde natürlich kräftig „gefachsimpelt“. Gegen 19.00 Uhr kamen wir, teilweise ziemlich kaputt, wieder in Geismar an. Einige ließen den Tag im Feuerwehrhaus mit Essen, Trinken und Fußball gucken ausklingen. Alle waren der Meinung: „Dieses war ein super gelungener Tag“.

DSC_0252 DSC_0126 DSC_0135

DSC_0156 DSC_0225 DSC_0255

DSC_0072 DSC_0184 DSC_0200

(Fotos: Thomas Kleinhans)

 

 

Autor:
Datum: Samstag, 13. Juni 2015 20:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktivitäten Einsatzabteilung, Aktivitäten Verein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.