Phantastische Stimmung beim Oktoberfest 2019 des Feuerwehrvereins Geismar

Am Samstagabend, den 21. September war es wieder soweit. Die Fahrzeughalle der Ortsfeuerwehr Geismar verwandelte sich wieder zu einem Oktoberfestzelt. Auch in diesem Jahr veranstaltete der Feuerwehrverein Geismar e.V. wieder sein traditionelles Oktoberfest. Rund 90 Mitglieder und Gäste feierten bis weit in den frühen Sonntagmorgen hinein. Und die Stimmung war prächtig. Los ging es um ca. 18.30 Uhr mit der offiziellen Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden Florian Kruck-Steuer und Ortsbrandmeister Dirk Tetztlaff. Kurz danach begann der „Run“ auf das Buffet. Präsentiert wurden Weißwürste, Brezel, Spanferkel, Kasseler, Sauerkraut und vieles, vieles mehr. Natürlich durfte auch das richtige Oktoberfestbier nicht fehlen. Nachdem sich alle ein wenig gestärkt hatten, heizte DJ Koky mit Wiesnhits, Discofox und Oldies richtig. ein. Ein kleines Zwischenschmankerl war die super toll gemachte Aufführung  der „Glocken von Rom“, durch einen Teil der Aktiven. Im Laufe des Abends gab es dann auch noch eine große Polonaise quer durch die Halle, draußen über den Hof und wieder zurück. Natürlich durfte auch Achim Reichel mit seinem „Aloa He“ , bei dem sich alle wieder mal im Rudern üben konnten, nicht fehlen. Alles in allem ein gut gelungenes Fest mit einer phantastischen Stimmung.

 

(Fotos: Thomas Kleinhans)  mehr Fotos sind auf der Bildergalerie zu finden

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 21. September 2019 18:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktivitäten Verein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.