Kellerbrand Reinhäuser Landstraße

Am frühen Samstagabend, den 14. Dezember erfolgte über DME um 18.51 Uhr eine erneute Alarmierung zu einem Kellerbrand in der Reinhäuser Landstraße. Nachdem die ersten Einsatzkräfte die Unterkunft erreicht hatten, rückte das LF 20 KatS und das TroTlf 16 vollbesetzt zur Einsatzstelle aus. Vor Ort war bereits der Löschzug der Hauptwache der Berufsfeuerwehr. Es brannte ein Wäschetrockner im Kellerbereich.  Das Feuer konnte durch die Kräfte der BF relativ schnell unter Kontrolle gebracht bzw. gelöscht werden, sodass die Kräfte der OF Geismar nicht mehr zum Einsatz kamen. Einsatzende für die mittlerweile 21 Kräfte der OF Geismar war dann auch schon um 19.30 Uhr.

Teile diesen Beitrag

Autor:
Datum: Freitag, 20. Dezember 2019 20:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2019

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.