Kellerbrand „Auf dem Lohberge“

Um 19.36 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Geismar zu einem Kellerbrand “ Auf dem Lohberge 13″ per Melder alarmiert. Zusammen mit dem Löschzug der BF sowie dem HLF3 der Uniwache rückten das TroTLF (1/5), der SW (1/2) und das TLF 16/24 (1/2) zur Einsatzstelle aus.  Das TroTLF verlieb anschließend an der Einsatzstelle, die beiden anderen Fahrzeuge fuhren zur Bereitschaft die Hauptwache in der Breslauerstraße an. Die  restlichen Kameraden blieben im Feuerwehrhaus ebensfalls auf Bereitschaft. Die Ortswehr hatte an diesem Abend eine Gesamtstärke von 1/23. Ein Feuerwehrmitglied der OF Geismar, der gegenüber dem Brandhaus wohnt, zog sich bei den ersten Lösch-und Hilfeversuchen eine leichte Rauchvergiftung zu. Insgesamt wurden acht Personen über Drehleiter gerettet. Es war bereits das vierte Feuer seit Dezember 2012  in unmittelbarer Nachbarschaft  „Auf dem Lohberge“ . Brandstiftung kann auch dieses mal nicht ausgeschlossen werden. Die Bereitschaft endete um 21.02 Uhr.

 

Teile diesen Beitrag
Tags » «

Autor:
Datum: Montag, 28. Januar 2013 19:36
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2013

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.