Kellerbrand „Am Mühlengraben“

In der Nacht zu Donnerstag, den 03. Dezember wurde die Ortsfeuerwehr Geismar über DME und Sirene zu einem Kellerbrand „Am Mühlengraben“ in Treuenhagen alarmiert. Ebenfalls ausgerückt waren die Berufsfeuerwehr mit dem Löschzug, das HLF 3 der Wache Klinikum sowie ein RTW. Die OF Geismar rückte mit dem TroTLF 16 und dem TLF 16/24 mit einer Stärke von 1/9 (6 PA-Träger) aus. Bei Ankunft an der Einsatzstelle drang schwarzer Rauch aus dem Kellerbereich. Nach einer genauen Erkundung wurde festgestellt, dass ein Wäschetrockner und eine darüber stehende Waschmaschine in Vollbrand standen. Die Bewohner konnten sich vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen, da durch die im Haus installierten Rauchmelder früh genug die Gefahr erkannt werden konnte. Das Feuer konnte relativ rasch unter Kontrolle bzw. gelöscht werden. Die OF Geismar stellte hierbei 2 Trupps unter PA zur Unterstützung. Einsatzende war um 01.50 Uhr. Die Gesamtstärke der OF Geismar betrug in dieser Nacht 1/15.

kellerbrand_am-muehlengraben_20151203 kellerbrtand_am-muehlengraben_20151203

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 3. Dezember 2015 0:50
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2015

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.