Jahreshauptversammlung Feuerwehrverein Geismar e.V.

Die Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins Geismar fand am Freitag, den 21.02.2014 auf dem Saal im Gasthaus „Zur Linde“ im Anschluss an die JHV der Ortsfeuerwehr statt.

Der scheidende 1. Vorsitzende Lars Schinkel gab in seinem letzten Jahresbericht bekannt, dass der Verein zurzeit 194 Mitglieder hat. Diese unterteilen sich in 134 Einzel-, 22 Familien- und 1 Firmenmitgliedschaft.  Hier wäre es wünschenswert, wenn sich dem Feuerwehrverein noch weitere Mitglieder anschließen würden, denn der Ortsteil Geismar hat ja wohl mehr Einwohner und Hausbesitzer, als die Mitgliederzahlen ausdrücken. Die Feuerwehr kann wegen ihrer vielfältigen Aufgaben jede Art der Unterstützung gebrauchen. Im Jahr 2013 wurden z.B. eine neue Spindanlage, neue Arbeitshandschuhe für die Hilfeleistung und Helmlampen für die Atemschutzgeräteträger der Einsatzabteilung angeschafft. Die Jugendfeuerwehr wurde bei Ihren Ausfahrten und bei der Anschaffung von T-Shirts unterstützt. Für die Brandschutzerziehung wurden ein 7-teiliges Kofferset und ein Rauchhaus angeschafft und die Kinderfeuerwehr erhielt Ihre eigene „Einsatzkleidung“.  Zudem wurden der  Skat- und Knobelabend durchgeführt, beim Osterfeuer unterstützt, die Kirchengemeinde St. Martin am Himmelfahrtstag bewirtet,  das Event  „Geismar Lebt und Spielt“  tatkräftig unterstützt und eine Weihnachtsfeier für alle Mitglieder veranstaltet.  Eine Schulungsfahrt führte alle Interessierten zur Werksfeuerwehr des Industrieparks Frankfurt/Höchst und ins Feuerwehrmuseum nach Fulda.

Turnusmäßig nach drei Jahren war nun auch die Wahl des Vorstandes wieder dran. Da Lars Schinkel schon im Vorfeld keine Wiederwahl aus beruflichen Gründen ankündigte, musste nun neu gewählt werden.  Neuer 1. Vorsitzender ist nun Florian Kruck-Steuer, sein neuer Stellvertreter ist Mirko Meier. Patrick Klapproth wurde in seinem Amt des Kassierers bestätigt. Als Kassenprüfer wurden Wolfgang Keil und Alexander Leik nochmals bestätigt. Neu hinzu kommt Maike Teuteberg. Auch für dieses Jahr ist eine Schulungsausfahrt geplant. Im September soll es 2 Tage nach Hamburg gehen.

DSC_0433

( Foto: Thomas Kleinhans)

Teile diesen Beitrag

Autor:
Datum: Freitag, 21. Februar 2014 23:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktivitäten Verein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.