Hilfeleistung und Brandeinsatz am Sonnabend, den 10. Juli

Einige Aktive fuhren schon früh mit zwei Fahrzeugen in die Göttinger Innenstadt, um dort beim Zeltaufbau für die Impfaktion der Göttinger Stadtverwaltung auf dem Marktplatz zu helfen. Auch der Abbau am Nachmittag wurde von der Ortsfeuerwehr Geismar unterstützt. Am frühen Abend  folgte dann noch ein Brandeinsatz. Hier kam um 18.19 Uhr über unsere DME die Meldung:  „Zimmerbrand in der Von-Ossietzky-Straße, Heimrauchmelder piepen im EG, Geruch nach Rauch“.  Nach kurzer Zeit, das LF 20 KatS war gerade ausgerückt, wurde bereits „Einsatzabbruch, Kräfte und Mittel reichen aus, Lüftung wird eingeleitet“ gemeldet, da es sich nur um ein vergessenes Toastbrot im Toaster handelte. Und somit war auch für die OF Geismar dieser Einsatz nach kurzer Zeit beendet.

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 10. Juli 2021 18:19
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2021

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.