Großfeuer am Rande der Göttinger Innenstadt

Die Nacht zum Samstag, den 21. September war für die Aktiven der Ortsfeuerwehr Geismar relativ kurz. Um 05.02 Uhr löste die Leitstelle der Berufsfeuerwehr die Meldeempfänger der OF Geismar aus. Der Einsatztext lautete: “ Zimmerbrand Keplerstraße, brennt Matratze im Schlafzimmer“.  Bei dem Wortlaut dachten die meisten schnell wieder zu Hause sein zu können. Aber über Funk kam durch den Einsatzleiter des Löschzuges der Berufsfeuerwehr bereits die Meldung „Anfahrt auf Sicht“ und bei Ankunft an der Einsatzstelle schlugen die Flammen bereits meterhoch aus mehreren Fenstern. Sofort wurde neben der OF Geismar, die sich zu diesem Zeitpunkt bereits mit dem LF 20 KatS, dem TroTLF 16 und dem Klaf auf Anfahrt befand, auch die OF Grone nachalarmiert. So waren rund 40 Einsatzkräfte an dem Einsatz beteiligt. Das Feuer breitete sich mittlerweile auch auf den Dachstuhl des Fachwerkhauses aus.  Die OF Geismar stellt zuerst den Sicherheitstrupp und beteiligte sich dann mir 4 Trupps unter PA an den Löscharbeiten im Dachgeschoss. Zusätzlich wurde zur Absicherung in der Nachbarwohnung 1 C-Rohr vorgenommen, da die Flammen teilweise in den Dachbereich geschlagen hatten und mit einem Übergreifen des Feuers gerechnet werden musste. Anschliessend wurde mit unserem Druckbelüfter die Wohnung rauchfrei gemacht. Später unterstützten unsere Kräfte bei den Nachlösch- und Aufräumungsarbeiten, die teilweise mit Filtergeräten durchgeführt wurden. Die restlichen Kräfte der OF Geismar, die als Bereitschaft im Feuerwehrhaus verblieben waren, kümmerten sich um die Verpflegung aller Einsatzkräfte und bauten eine Verpflegungsstelle an der Ecke Geismar Landstraße/Keplerstraße auf. Der Einsatz war gegen 10.00 Uhr beendet. Die Gesamtstärke der OF Geismar betrug an diesem Morgen 1/21.

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 21. September 2019 5:02
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2019

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.