Gemeldeter Küchenbrand Auf der Lehmbünde

Am 10.04.2020 wurde die OF Geismar zu einem gemeldeten Küchenbrand Auf der Lehmbünde alarmiert.

Während der Anfahrt der freiwilligen Kräfte entpuppte sich, durch die Aufklärung der Berufsfeuerwehr, der Küchenbrand als Essen auf dem Herd. Die Geismaraner konnten also wieder umkeheren und zurück zur Unterkunft fahren.

Im Einsatz waren der MTW, LF20KatS, TroTLF, SW und das KLAF. Somit insg. über 20 FM(SB)

Ende des Einsatzes war um 18:30 Uhr

Teile diesen Beitrag

Autor:
Datum: Freitag, 10. April 2020 17:39
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2020

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.