Gartenlauben-und Mülltonnenbrand führten zum Doppeleinsatz

Zu einem doppelten Brandeinsatz wurde die Ortsfeuerwehr Geismar am 1.Weihnachtstag, den 25.12. um 01.07 Uhr über DME alarmiert. Die Berufsfeuerwehr war mit ihrem Löschzug bereits zu einem Brand eines Gartenpavillons des Göttinger Vereins für Internationale Gärten in die Teichstraße  ausgerückt. Die OF Geismar sollte dort unterstützen. Als sich aber das erste Fahrzeug (LF 20 KatS) über Funk bei der FEL anmeldete, wurde gleichzeitig ein Mülltonnenbrand im Gehrenring gemeldet. Sofort wurde das TLF 16/24 mit 1/2 besetzt, um diesen Einsatz parallel zu übernehmen. Die restlichen Kräfte der OF Geismar rückten zur Teichstraße aus und unterstützten dort die Berufsfeuerwehr bei den Nachlöscharbeiten. Um 03.07 Uhr konnten die Geismaraner Kräfte wieder einrücken. Die Gesamtstärke der OF Geismar betrug in dieser Nacht 1/22.

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 25. Dezember 2015 1:07
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2015

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.