Garagenbrand in der Leibnitzstraße

Das neue Jahr war noch nicht einmal 10 Minuten alt, da wurde die Ortsfeuerwehr Geismar über DME um 0.10 Uhr zu ihrem ersten Einsatz im Jahr 2017 alarmiert. Gemeldet wurde ein Garagenbrand in der Leibnitzstraße. Ebenfalls ausgerückt von der Hauptwache der Berufsfeuerwehr war ein HLF.  Die OF Geismar rückte mit dem LF 20 KatS, dem TLF 16/24 und dem SW 2000 unverzügich aus. Bei Ankunft an der Einsatzstelle wurde unseren Kräften von der Besatzung des HLF`s der BF mitgeteilt, dass ein Eingreifen seitens der OF nicht mehr erforderlich wäre. Der Einsatz wurde somit um 0.40 Uhr für die OF Geismar beendet. Die Gesamtstärke betrug in der Neujahrsnacht 22 Aktive, davon 12 PA-Träger.

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 1. Januar 2017 0:10
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2017

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.