Feuer im Amtsgebäude am Hiroshimaplatz

In den frühen Morgenstunden, um 3:20 Uhr, wurde die Ortsfeuerwehr Geismar unterstützend zu einem Feuer im Amtsgebäude am Hiroshimaplatz alarmiert.

Vor Ort waren bereits der Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Ortsfeuerwehr Stadtmitte.

Mit einer Stärke von 22 Feuerwehrfrauen und -männern, stellte die OF Geismar 4 Angriffs- sowie vier Sicherheitstrupps unter Atemschutz. Im Einsatz waren das LFKats, TroTLF, der SW2000 sowie der MTW.

Der Einsatz war für die OF Geismar gegen 7:30 Uhr beendet.

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 25. November 2019 8:45
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.