Endlich wieder Dienst und Teilnahme am AWO Sommerfest

Seit dem 02. Juli haben die Aktiven der Einsatzabteilung wieder den lang, lang vermissten Freitagsdienst. Wenn auch in etwas abgespeckter Form, d.h. von 19.00 bis 20.30 Dienst, natürlich nach Einhaltung des bekannten Hygienekonzepts und anschließend eine halbe Stunde für Fahrzeugpflege und Ansagen, sodass ab 21.00 Uhr jeder das Gelände wieder verlassen sollte. Ist zwar nicht ganz so frei wie früher, aber es macht doch wieder einen großen Spaß, mit den Kameradinnen und Kameraden nach weit über einem Jahr zusammen sein zu können. Und die FwDV3 bietet gerade nach so einer langen Pause genug Möglichkeiten für interessante Dienste im Freien in den kommenden Wochen.

So hatten wir am Freitag, den 16. Juli auch gleich wieder die Möglichkeit der Öffentlichkeitsarbeit, in dem wir am Sommerfest des AWO im Ebertal teilnehmen durften. Hier haben wir von 14.00 bis 18.00 Uhr unser Löschfahrzeug LF 20 KatS ausstellen können und die Kids konnten sich mit der Spritzwand vergnügen. Die Größeren wurde über die Gefahren des Feuers durch unsere Brandschutzerzieher aufgeklärt. Ein Highlight war, dass man auch das Innere des Löschfahrzeuges ansehen durfte und jeden Sitzplatz ausprobieren konnte. Für manchen Erwachsenen war auch die Technik und Beladung von unserem Löschfahrzeug von großer Interesse. Es konnten zahlreiche gute und interessante Gespräche geführt werden. Auch im nächsten Jahr, so die Veranstalter, werden wir wieder mit weiteren Aktionen dabei sein dürfen.

 

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 16. Juli 2021 18:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktivitäten Einsatzabteilung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.