Einsatz für die Ortsfeuerwehr Geismar beim Sturmtief „Hendrik“

Der erste Herbststurm, durch das Sturmtief „Hendirk“, brachte auch für die Ortsfeuerwehr Geismar zwei kleinere Einsätze. Die Alarmierung erfolgte am Donnerstagmittag, den 21. Oktober um 11.13 Uhr über DME.  Gemeldet wurde „Baum auf Straße“ in der Reinhäuser Landstraße am Ortsausgang von Geismar. Die Ortsfeuerwehr rückte mit 2 Fahrzeugen aus. Zum Glück handelte es sich nur um einen Ast, der schnell weggeräumt werden konnte. Auf der Rückfahrt kam um 11.47 Uhr der zweite Einsatz im Oberfeldring. Auch hier hieß es wieder „Baum auf Straße“. Dieser konnte aber in Kürze mit Hilfe einer Kettensäge ebenfalls schnell beseitigt werden, sodass gegen 12.00 Uhr bereits wieder Einsatzende für die Ortsfeuerwehr Geismar war.

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 21. Oktober 2021 11:13
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2021

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.