Brandsicherheitswache beim KWP-Festival 2022

Auch beim 32. Open Air KWP-Festival im „Kaiser-Wilhelm-Park“ im Göttinger Hainberg war die Ortsfeuerwehr Geismar wieder dabei und stellte wie immer die Brandsicherheitswache am Freitagabend, den 26. August und Samstagabend, den 27. August. Die Ortsfeuerwehr Weende kümmerte sich um die Sperrung der Bismarkstraße und den reibungslosen Ablauf mit den Shuttlebussen der GöVB. Für uns ging es am Freitagnachmittag um 17.00 Uhr mit dem Treffen am Feuerwehrhaus los. Da unser TroTLF 16 sich immer noch in der Werkstatt befindet, musste wir auf das TLF 16/25 der Berufsfeuerwehr, welches bis zur Fertigstellung von unserem Fahrzeug solange bei uns stationiert ist, ausweichen. Auch das KLAF als Transportfahrzeug für unsere dort oben benötigten Materialien stand nicht zur Verfügung. Daher mussten wir als 2. Fahrzeug den SW 2000 mitnehmen, um die 12 Mann starke Gruppe in den Göttinger Wald zu chauffieren. Es war halt in diesem Jahr alles anders als sonst und da an beiden Fahrzeugen auf der Türbeschriftung „Berufsfeuerwehr Göttingen“ stand, mussten wir aufpassen, nicht mit denen verwechselt zu werden. Jeweils um 18.00 bezogen wir unseren Posten und warteten nach einen kleinen Rundgang mit Einweisung auf die Festivalbesucher. Als Headliner für den Freitag hatte die Stadt Göttingen Alice Merton und für Samstag Laith al-Deen gewinnen können. Zusätzlich spielten an jeden Tag noch 3 weitere Bands bis weit nach 01.00 Uhr. Gegen 01.30 Uhr ging es dann wieder zurück zum Feuerwehrhaus und anschließend freute sich so mancher von uns auf sein Bett. Die Brandsicherheitswachen verliefen glücklicherweise an beiden Tagen ohne besondere Vorkommnisse und wir freuen uns schon jetzt auf das KWP-Festival 2023.

  

 

(Fotos: Thomas Kleinhans)

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 28. August 2022 16:39
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktivitäten Einsatzabteilung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.