Besuch bei der Ortsfeuerwehr Geismar Eichsfeld/Thüringen

Aus Anlass Ihres 140-jährigen Bestehens und der Einweihung des frisch renovierten Bürgerhauses mit einem neuen Anbau einer Fahrzeughalle für die dortige Ortsfeuerwehr wurde unsere Ortsfeuerwehr zu den Festivitäten eingeladen. Mit einer Abordnung von 12 aktiven Mitgliedern fuhren wir nach den Absperrmaßnahmen der Deutschlandtour mit unserem MTW sowie einigen privaten PKW`s bei bestem Wetter ins schönen Thüringen. Dort angekommen wurden wir trotz der Verspätung,  herzlichst und super kameradschaftlich empfangen. Der Umzug war schon durch und der Kommers ging gerade dem Ende entgegen, sodass wir aber noch die Möglichkeit nutzen konnten, ein langjähriges Mitglied und einer der Gründer der Geismaraner Gemeinschaft ehren zu können. Stefan Scharf, u.a. ehemaliger Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Geismar (Stadt Göttingen) erhielt für 40 Jahre aktive Dienstzeit das Goldene Ehrenzeichen. Sichtlich gerührt nahm er die Urkunde entgegen und ließ sich durch unseren jetzigen Ortsbrandmeister Dirk Tetzlaff das Ehrenzeichen anheften. Ein noch aktives Mitglied einer niedersäsischen Feuerwehr, jetzt Wehrführer in Bad Sooden Allendorf (Hessen) erhält diese hohe Auszeichnung bei einem Treffen in Thüringen. Sowas hat man auch nicht alle Tage. Danach wurde noch bis in den späten Abend hinein gefeiert, Erfahrungen ausgetauscht und das wichtigste, die Kameradschaft gepflegt. Es war ein toller Nachmittag und Abend und ein großes Lob an die Mitglieder der Ortswehr Geismar Eichsfeld/Thüringen für das tolle Fest.

(Fotos: Thomas Kleinhans)

 

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 31. August 2019 14:30
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktivitäten Einsatzabteilung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.