Bereitschaft wegen Gefahrstoffeinsatz bei der Spedition Krüger

Am späten Freitagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 18.11 Uhr  über DME zur Bereitschaft im Feuerwehrhaus alarmiert. Grund hierfür war ein Gefahrstoffeinsatz bei der Spedition Krüger in der Groner Industriestraße. Hier hatte ein Staplerfahrer bei Ladetätigkeiten ein Fass mit Phosphorsäure beschädigt. Mehrere Liter liefen aus. Der Gefahrstoffzug der Berufsfeuerwehr, sowie die Ortsfeuerwehr Grone waren hier im Einsatz. Die OF Weende wurde zur Besetzung der Wache Klinikum alarmiert. Die Stärke der OF Geismar betrug 1/25. Während der Bereitschaft gab es keine weiteren Einsätze. Die Bereitschaft wurde um 22.05 Uhr beendet.

Teile diesen Beitrag

Autor:
Datum: Freitag, 3. Juli 2015 18:11
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.