Bereitschaft wegen eines Großfeuers in Grone

Auch heute Nacht hatte die Ortsfeuerwehr Geismar keine Ruhe, da um 0.35 Uhr wieder die Meldeemfänger gingen. Alarmiert wurde zur Bereitschaft am Feuerwehrhaus. Grund hiefür war ein Großfeuer im Schlagemühlenweg in Grone. Die Hallen des dort ansässigen Auktionshauses ( früher Böker-Brot) standen in Vollbrand. Rund 100 Kräfte der Berufsfeuerwehr und acht weiteren Ortsfeuerwehren der Stadt Göttingen bekämpften bis in die frühen Morgenstunden die meterhohen Flammen. Die Ortsfeuerwehren Weende und Geismar waren für den weiteren Brandschutz in der Stadt Göttingen zuständig. Während der Bereitschaft musste unser MTF den Versorgungsanhänger zur Einsatzstelle bringen und unser GWN hatte den Auftrag die Einsatzstelle mit Betriebsstoffen zu versorgen. Weitere Einsätze blieben zum Glück in dieser Nacht aus. Die Gesamtstärke der OF Geismar betrug  1/17. Gegen 06.00 Uhr wurde die Bereitschaft aufgehoben.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 29. Juli 2018 0:35
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2018

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.