Alarmierung zu einem Zimmerbrand in der Stettiner Straße

In der Nacht zu Samstag, den 12. Dezember wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 02.13 Uhr über DME zur Unterstützung der Kräfte der Berufsfeuerwehr  alarmiert. Die Meldung lautete: Zimmerbrand, Stettiner Straße, Heimrauchmelder, in der Wohnung richt es verbrannt“. Bei Ankunft der ersten Kräfte des Löschzuges der BF entpuppte sich der Einsatz aber wieder einmal als „Essen auf dem Herd“. So war ein Eingreifen seitens der OF Geismar nicht mehr erforderlich.

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 12. Dezember 2020 2:13
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2020

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.