Alarmierung: Vermutlicher Gasaustritt in einem Mehrfamilienhaus

Am Sonntagmittag, den 15.August wurde die Ortsfeuerwehr Geismar über DME um 13.34 Uhr zu einem vermutlichen Gasaustritt im Keller eines Mehrfanilienhauses  „Zur Scharfmühle“ alarmiert. Mit ausgerückt waren der Gaszug der Berufsfeuerwehr, sowie ein RTW. Unser LF 20 KatS (mit 1/8 / 6 PA) und das TroTLF 16 (mit 1/5 / 4 PA) rückten ebenfalls zeitnah aus. Bei Ankunft an der EST erkundete bereits der Angriffstrupp der BF die Lage. Es konnte aber nur ein leichter Benzingeruch festgestellt werden. Für die Kräfte der OF Geismar gab es somit keine Tätigkeiten an der Einsatzstelle und man blieb in Bereitstellung. Nach Ankunft der Stadtwerke konnten die Kräfte der OF Geismar wieder einrücken, sodass der Einsatz um 14.15 Uhr beendet war.

Teile diesen Beitrag
Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 15. August 2021 13:34
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2021

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.