Volksbank Mitte hilft bei Anschaffung einer Wärmebildkamera

Für die Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Geismar konnte jetzt eine neue Wärmebildkamera angeschafft werden. Beteiligt an der Anschaffung waren der Feuerwehrverein Geismar e.V. und die Volksbank Mitte. Unter den Augen von Julia Sommer aus der Geschäftsstelle Geismar und dem 1. Vorsitzenden des Feuerwehrvereins Florian Kruck-Steuer konnte die Kamera, im Wert von 2.995 € jetzt der Einsatzabteilung offiziell übergeben werden.

Ein Zuschuss von 1.000 € der Volksbank Mitte machte diese wichtige Anschaffung erst möglich. Den Restbetrag übernahm der Feuerwehrverein. So eine Wärmebildkamera kann Leben retten. Sie ist z.B. notwendig, um in total verrauchten Räumen, in denen die Sicht bei null liegt, noch Menschen zu finden. Auch bei der Suche nach Vermissten in unwegsamen Waldgebieten oder bei Dunkelheit ist so eine Kamera mittlerweile unverzichtbar geworden. Ebenfalls kann man nach einem gelöschten Feuer noch vorhandene Glutnester feststellen um diese dann entgültig ablöschen zu können.

Die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Geismar bedanken sich recht herzlich für die Spende der Volksbank Mitte.

Gruppenbild Übergabe WBK

Julia Sommer und Florian Kruck-Steuer Wärmebildkamera

(Fotos: Thomas Kleinhans)

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 27. März 2018 16:30
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.