Tag-Archiv für » PKW «

Brand eines VW-Busses in der Beethovenstraße

Sonntag, 16. August 2015 18:23

Mit dem Alarmstichwort „PKW-Brand – es brennt ein VW-Bus und mehrere PKW`s “ wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 18.23 Uhr über DME zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr in die Beethovenstraße alarmiert. Es rückten aus das LF 20 KatS ( mit 1/8) und das TLF 16/24 ( mit 1/2). Weitere Kräfte verblieben in der Unterkunft zur Bereitschaft. Bei Ankunft an der Einsatzstelle stelle sich heraus, dass der Motorbereich eines VW-Busses in voller Ausdehnung brannte. Weitere PKW`s waren aber nicht gefährdet. Das Feuer wurde durch den Angriffstrupp des HLF 1 der Berufsfeuerwehr relativ schnell gelöscht, sodass die Kräfte der OF Geismar nur noch Sicherungsmaßnahmen durchführen mussten. Kurze Zeit später wurde die OF Geismar aus dem Einsatz entlassen und rückte wieder ins Feuerwehrhaus ein. Die Nachlöscharbeiten die durch die Berufsfeuerwehr übernommen wurden, zogen sich noch eine Weile hin. Die Gesamtstärke der Ortsfeuerwehr Geismar betrug an diesem Abend 1/25.

DSC_0598

DSC_0597  DSC_0594 DSC_0599

( Fotos: Thomas Kleinhans)

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

PKW-Brand in Tiefgarage Leibnitzstraße

Donnerstag, 2. Juli 2015 7:01

Um 07.01 Uhr wurde die OF Geismar zu einem PKW-Brand in einer Tiefgarage in der Leibnitzstraße 8 alarmiert. Nach Ankunft des Löschzuges der Berufsfeuerwehr konnte aber gleich Entwarnung gegeben werden, da es sich nur um ein Kleinbrand handelte. Die OF Geismar, die bereits mit einer Stärke von 1/17 im Feuerwehrhaus zur Abfahrt bereit stand, brauchte nicht mehr auszurücken. Auch das HLF 3 der Wache Klinikum konnte seine Einsatzfahrt abbrechen. Der Einsatz war um 07.15 Uhr beendet.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Garagenbrand Teichstraße

Samstag, 23. August 2014 18:01

Am Samstag, den 23. August 2014, wurde die OF Geismar kurz nach 18:00 Uhr in die Teichstraße gerufen. Dort war ein in einer Garage abgestelltes Fahrzeug in Brand geraten. Als erstes war ein HLF der Berufsfeuerwehr vor Ort und unternahm den ersten Löschangriff. Nach Eintreffen der Geismaraner Kräfte zogen diese den bis dahin abgelöschten Wagen mit dem TroTLF aus der Garage heraus,  wobei wieder Flammen aufloderten. So freigelegt konnte das Feuer im Wagen endgültig gelöscht und in der Garage nach Glutnestern gesucht werden. Der Einsatz war für die OF Geismar nach ca. 2 Stunden beendet. Im Einsatz befanden sich das TroTLF und LF 8 mit insgesamt 14 Mitgliedern.

(Fotos 1 – 7: Uwe Fanelli, Fotos 8 – 20: Stefan Kümmel)

Thema: Einsätze 2014 | Kommentare (0) | Autor: