Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Einsätze 2015'

Mülltonnenbrand Saalfelder Straße

Donnerstag, 31. Dezember 2015 23:47

Die Ortsfeuerwehr Geismar wurde am 31.12.2015 um 23:47 Uhr zu einer brennenden Mülltonne in die Saalfelder Straße gerufen. Eine am Gehweg stehende blaue Tonne hatte aus ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Ein Löschversuch von Anwohnern hatte keinen Erfolg. Der Brand breitete sich auf die daneben aufgestellte grüne Tonne aus. Letztlich blieben nach löschen des Brandes durch das angerückte LF 20 KatS nur etwas verkohlter Bio- und Papiermüll zurück, sowie die verschmorten Überreste der zwei Mülltonnen.

Der Einsatz war für die OF um 0:50 Uhr beendet.

Thema: Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Zimmerbrand „Von-Witzleben-Straße“

Samstag, 26. Dezember 2015 3:54

Die Ortsfeuerwehr Geismar wurde zu einem gemeldeten Wohnzimmerbrand in der „Von-Witzleben-Str.“ geschickt. Alarmierungszeitpunkt war 04:04 Uhr. Bereits während unserer Anfahrt konnte der ebenfalls dorthin ausgerückte Löschzug der Berufsfeuerwehr Herr der Lage werden und den in Brand geratenen Adventskranz löschen. Weitere Kräfte waren somit nicht mehr erforderlich und der Einsatz für die OF um 04:30 Uhr beendet.

Thema: Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Gartenlauben-und Mülltonnenbrand führten zum Doppeleinsatz

Freitag, 25. Dezember 2015 1:07

Zu einem doppelten Brandeinsatz wurde die Ortsfeuerwehr Geismar am 1.Weihnachtstag, den 25.12. um 01.07 Uhr über DME alarmiert. Die Berufsfeuerwehr war mit ihrem Löschzug bereits zu einem Brand eines Gartenpavillons des Göttinger Vereins für Internationale Gärten in die Teichstraße  ausgerückt. Die OF Geismar sollte dort unterstützen. Als sich aber das erste Fahrzeug (LF 20 KatS) über Funk bei der FEL anmeldete, wurde gleichzeitig ein Mülltonnenbrand im Gehrenring gemeldet. Sofort wurde das TLF 16/24 mit 1/2 besetzt, um diesen Einsatz parallel zu übernehmen. Die restlichen Kräfte der OF Geismar rückten zur Teichstraße aus und unterstützten dort die Berufsfeuerwehr bei den Nachlöscharbeiten. Um 03.07 Uhr konnten die Geismaraner Kräfte wieder einrücken. Die Gesamtstärke der OF Geismar betrug in dieser Nacht 1/22.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Bereitschaft wegen Feuer in Weende

Mittwoch, 16. Dezember 2015 3:10

In der Nacht zu Mittwoch, den 16. Dezember wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 03.10 über DME von der FEL zur Bereitschaft im Feuerwehrhaus alarmiert. Grund hierfür war ein größeres Feuer im Weender Altdorf. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr mit beiden Wachen, sowie die OF Weende. Die Einsatzstelle befand sich in der „Breite Straße“ in einer ehemaligen Gaststätte, die zu einem Wohnheim umgebaut worden ist. Hier brannte im 1 Stock ein Appartement in voller Ausdehnung. Insgesamt 12 Menschen mussten teilweise über 2 Drehleitern aus dem Haus gerettet werden, hiervon kamen 4 Personen ins Krankenhaus.  Die Wache Klinikum wurde während der Einsatzdauer durch die OF Herberhausen besetzt. Die Gesamtstärke der OF Geismar betrug in dieser Nacht 1/14. Bereitschaftsende war um 05.10 Uhr

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Zimmerbrand „Saalfelder Straße“

Mittwoch, 9. Dezember 2015 3:08

Wieder einige Stunden später in der Nacht zu Mittwoch, den 09. Dezember gingen um 03.08 Uhr erneut die Meldeempfänger. Gemeldet wurde ein Zimmerbrand in der Saalfelder Straße.  Zur Unterstützung des Löschzuges der Berufsfeuerwehr rückte  das TLF 16/24 sowie der MTW aus, da sich das TroTLF seit den frühen Abendstunden bereits zwecks Überprüfung der Pulverlöschanlage auf dem Hof der Berufsfeuerwehr befand. Ein im Treppenhaus abgestellter Karton mit Altpapier brannte und erzeugte eine starke Rauchentwicklung. Bei diesem Einsatz wurde der Sicherungstrupp durch die OF Geismar gestellt. Ansonsten fielen keine weiteren Maßnahmen an. Einsatzende war um 04.08 Uhr. Die Gesamtstärke der Ortsfeuerwehr betrug 1/13.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Zimmerbrand Elisabeth-Heimpel-Weg

Dienstag, 8. Dezember 2015 20:38

Am Dienstagabend, den 08.Dezember wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 20.38 Uhr erneut zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr zu einem gemeldeten Zimmerbrand im „Elisabeth-Heimpel-Weg“  über DME alarmiert. Da sich beim Ankunft an der Einsatzstelle herausstellte, dass es sich mal wieder „nur“ um “ Essen auf dem Herd“ handelte, gab es bei diesem Einsatz keine Maßnahme für die OF Geismar. Somit war bereits um 21.08 Uhr Einsatzende. Die Gesamtstärke betrug 1/18.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Kellerbrand Tegeler Weg

Dienstag, 8. Dezember 2015 11:59

Die Ortsfeuerwehr Geismar wurde um 11.52 Uhr unterstützend zur Berufsfeuerwehr zu einem Kellerbrand im Tegeler Weg gerufen. Nach kurzer Zeit hatte die Berufsfeuerwehr das Feuer unter Kontrolle und konnte so bald „Feuer aus“ melden. Die Ortsfeuerwehr war zur Unterstützung mit 1/1/6 Feuerwehrleuten, dem TroTLF und dem TLF, im Bereitschaftsraum der Einsatzstelle. Der Einsatz war für die OF um 13:30 Uhr beendet.

Thema: Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Kellerbrand „Am Mühlengraben“

Donnerstag, 3. Dezember 2015 0:50

In der Nacht zu Donnerstag, den 03. Dezember wurde die Ortsfeuerwehr Geismar über DME und Sirene zu einem Kellerbrand „Am Mühlengraben“ in Treuenhagen alarmiert. Ebenfalls ausgerückt waren die Berufsfeuerwehr mit dem Löschzug, das HLF 3 der Wache Klinikum sowie ein RTW. Die OF Geismar rückte mit dem TroTLF 16 und dem TLF 16/24 mit einer Stärke von 1/9 (6 PA-Träger) aus. Bei Ankunft an der Einsatzstelle drang schwarzer Rauch aus dem Kellerbereich. Nach einer genauen Erkundung wurde festgestellt, dass ein Wäschetrockner und eine darüber stehende Waschmaschine in Vollbrand standen. Die Bewohner konnten sich vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen, da durch die im Haus installierten Rauchmelder früh genug die Gefahr erkannt werden konnte. Das Feuer konnte relativ rasch unter Kontrolle bzw. gelöscht werden. Die OF Geismar stellte hierbei 2 Trupps unter PA zur Unterstützung. Einsatzende war um 01.50 Uhr. Die Gesamtstärke der OF Geismar betrug in dieser Nacht 1/15.

kellerbrand_am-muehlengraben_20151203 kellerbrtand_am-muehlengraben_20151203

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Kellerbrand „Reinhäuser Landstraße“

Freitag, 27. November 2015 12:20

Es ist die Woche der Alarmierungen. Am Freitagmittag, den 27. November wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 12.20 Uhr wieder über DME zu einem Kellerbrand in die Reinhäuser Landstraße 87 alarmiert. Bei Ankunft des Löschzuges der Berufsfeuerwehr stellte sich heraus, dass die Rauchentwicklung im Kellerbereich nur von einem angebrannten und verkohlten Kuchen stammte. Deshalb wurde kurze Zeit später erneut die DME der OF Geismar mit dem Hinweis “ kein Einsatz mehr erforderlich“ ausgelöst. Zu diesem Zeitpunkt waren aber schon 10 Kameraden am Feuerwehrhaus angekommen. Sie konnten aber unverrichteter Dinge wieder Ihren Heimweg antreten.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Bereitschaft wegen Hilfeleistung „Burgstraße“

Mittwoch, 25. November 2015 15:36

Am Mittwochnachmittag, den 25. November erfolgte über DME um 15.36 Uhr wieder eine Alarmierung der Ortsfeuerwehr Geismar. Diesmal ging es um eine Bereitschaft im Feuerwehrhaus. Der Rüstzug der Hauptwache sowie der Rüstzug der Wache Klinikum waren bei einer Hilfeleistung in der Göttinger Innenstadt im Einsatz. Im Keller eines Hauses in der Burgstraße waren eine Mauer sowie eine Kellerdecke bei Sanierungsarbeiten eingestürzt und hatte einen Bauarbeiter teilweise begraben. Da die Bergungs- und Abstützarbeiten sehr schwierig waren und der Einsatz einen längeren Zeitraum in Anspruch nahm, wurde auch die OF Weende zur Bereitschaft auf die Wache am Klinikum alarmiert. Die Bereitschaft für den größten Teil der Mannschaft der OF Geismar endete um 20.00 Uhr. Nur eine Staffelbesatzung von 1/5 mit dem TroTLF blieb bis 21.00 Uhr. Die OF Geismar hatte bei dieser Bereitschaft eine Gesamtstärke von 1/20.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Keller- oder Zimmerbrand Riemannstraße

Dienstag, 24. November 2015 13:45

Am Dienstagmittag, den 24. November wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 13.45 Uhr über DME zu einer unklaren Rauchentwicklung im Gebäude „Riemannstraße 16“ zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr alarmiert. Angenommen wurde ein Keller- oder Zimmerbrand. Bei Ankunft des Löschzuges an der Einsatzstelle, stellte sich jedoch heraus, dass es sich nur um den Brand eines Sperrmüllhaufens im Außenbereich eines Schuppens handelte. Da die BF das Feuer schnell im Griff hatte, brauchte die OF Geismar nicht mehr auszurücken. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits 7 Kräfte am Feuerwehrhaus eingetroffen. Der Einsatz endete um 14.00 Uhr.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Bereitschaft wegen Kellerbrand im Iduna-Zentrum

Donnerstag, 19. November 2015 21:35

Da die Berufsfeuerwehr mit dem Löschzug und dem HLF 3 der Wache Klinikum sowie die OF Weende bei einem Kellerbrand im Iduna-Zentrum einen länger andauernden Einsatz hatten, wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 21.35 Uhr über DME zur Bereitschaft im Feuerwehrhaus alarmiert. Zusätzlich besetzte die OF Herberhausen die Uniwache. Innerhalb unserer Bereitschaft wurden wir um 22.19 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der ehemaligen Hainbergklinik (jetzt Uni-Augenklinik) in der Wagnerstraße alarmiert. Es fuhren raus das TroTLF 16, (da unser LF 20 KatS immer noch von der BF für den Grundausbildungslehrgang genutzt wird) das TLF 16/24, der GWN und ein MTW. Vor Ort konnte aber kein Feuer festgestellt werden, sodass die Fahrzeuge zügig wieder am Feuerwehrhaus waren. Die Bereitschaft wurde dann noch bis 23.02 Uhr aufrechterhalten. Die Gesamtstärke der OF Geismar betrug 1/26.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Bereitschaft wegen Gefahrguteinsatz am Uniklinikum

Freitag, 30. Oktober 2015 19:01

Der Freitagsdienst am 30.Oktober hatte gerade begonnen, da wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 19.01 Uhr über DME zur Bereitschaft auf die Wache der Berufsfeuerwehr in der Breslauer Straße alarmiert. Grund hierfür war ein Gefahrguteinsatz am Klinikum. Die Berufsfeuerwehr war mit Ihrem Gefahrgutzug und der Wache Klinikum im Einsatz. Nach kurzen Sammeln fuhren mit einer Stärke von 1/25 die Fahrzeuge LF20 KatS, TroTLF 16, TLF 16/24, SW 2000, MTW zur Bereitschaft auf die Hauptwache. Um 19.31 Uhr löste die Brandmeldeanlage der Göttinger Werkstätten am Elliehäuser Weg aus. Die OF Geismar begab sich mit Ihren Fahrzeugen sofort zum Einsatzort. Zusätzlich rückte der E-Dienst der BF mit aus. An der Einsatzstelle hatte der Melder 35, Linie 7 im Werkstattbereich ausgelöst. Nach der Erkundung wurde eine Rauchentwicklung in der Werkstatt festgestellt. Der GNW wurde mit einer Besatzung von 1/2 noch nachgefordert. Zu diesem Zeitpunkt stellte sich  jedoch heraus, das von alle dem nichts passiert war und es sich um eine gut ausgearbeitete Übung, in Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr Wachabteilung I,  handelte. Auch der Gefahrguteinsatz am Klinikum war fingiert. Übungsende war um 20.12 Uhr. Nach Aufrüsten der gebrauchten Gegenstände und Schläuche auf der Hauptwache ging es dann wieder mit allen Fahrzeugen zurück zur Unterkunft zum Dienstende.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Bereitschaft wegen Kellerbrand bei Novelis

Dienstag, 27. Oktober 2015 19:05

Am Dienstagabend, den 27.Oktober wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 19.05 Uhr über DME zur Bereitschaft im Feuerwehrhaus alarmiert. Grund hierfür war ein Kellerbrand bei der Firma Novelis in der Hannoverschen Straße, bei dem die Berufsfeuerwehr mit dem Löschzug, sowie das HLF 3 der Feuerwache Klinikum und die OF Weende im Einsatz waren. Hier war eine Maschine im Keller in Brand geraten. Kurz nach der Alarmierung wurde unser GWN zu einer größeren Ölspur in die Ebersdorfer Straße sowie der Lichtenwalder Straße alarmiert. Mit 1/2 fuhr der GWN zur Einsatzstelle. Hier stellte sich heraus, dass es sich um eine 700 m lange Ölspur handelte. Der Verursacher war noch vor Ort. Die Erstmaßnahmen wurden durch die OF Geismar erledigt bis dann der Rest von Firma Rathmann übernommen wurde. Dieser Einsatz bzw. die Bereitschaft dauerte bis 22.05 Uhr. Die Gesamtstärke betrug an diesem Abend 1/25.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Bereitschaft bei Brandserie in der Göttinger Innenstadt

Sonntag, 25. Oktober 2015 6:19

Eine Brandserie von 5 Bränden in der Göttinger City beschäftigte die Göttinger Feuerwehren seit 06.00 Uhr am frühen Sonntagmorgen, den 25. Oktober. Im Bereich der Düsteren Straße, Neustadt, Johannisstraße und Papendiek  brannten innerhalb kürzester Zeit mehrere Mülltonnen und zwei Autos völlig aus. Bei einem Fahrzeugbrand im Hinterhof eines Möbelhauses griffen die Flammen auch auf ein Gebäude über. Da die Göttinger Berufsfeuerwehr mit allen Kräften, dem HLF 3 der Wache Klinikum und  der OF Stadtmitte im Einsatz waren, wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 06.19 Uhr über DME zur Bereitschaft am Feuerwehrhaus alarmiert. Bereits um 06.57 Uhr konnte aber Entwarnung gegeben werden und die Bereitschaft wurde wieder aufgelöst. Die Stärke der OF Geismar betrug 1/20.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Kellerbrand „Leibziger Straße“

Freitag, 23. Oktober 2015 13:47

Zu einem vermuteten Zimmerbrand rückte der Löschzug der Berufsfeuerwehr am Freitag, den 23. Oktober in die Leibziger Straße aus.  Laut Meldung wäre das Treppenhaus verqualmt. Bei Ankunft an der Einsatzstelle wurde jedoch eine starke Verqualmung im Kellerbereich festgestellt. Sofort wurde das HLF 3 der Wache Klinikum und die Ortsfeuerwehr Geismar um 13.47 Uhr nachalarmiert.  Die OF Geismar rückte mit dem TroTLF 16 (1/4) und dem TLF 16/24 (1/2) aus.  Zwischenzeitlich war das Feuer im Keller bereits um 13.50 Uhr unter Kontrolle. Es brannten zwei Wäschetrockner, die eine starke Rauchentwicklung  verursachten. Eine Person wurde aus dem Dachgeschoß mit Hilfe der Drehleiter gerettet.  Nachdem der Keller stromlos geschaltet wurde, wurden alle drei Etagen auf Personen kontrolliert. Um 14.10 Uhr konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Die OF Geismar wurde somit aus dem Einsatz entlassen und befand sich noch bis 14.47 Uhr im Feuerwehrhaus in Bereitschaft. Die Gesamtstärke betrug 1/16.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Zimmerbrand „Pommerneck 10“

Sonntag, 18. Oktober 2015 11:42

Sonntag, der 18.Oktober; ein großer Tag für die Ortsfeuerwehr Geismar. Der „Tag der offenen Tür“ läuft auf vollen Touren. Mitten in der ersten Modenschau gehen um 11.42 Uhr die Melder der aktiven Mitglieder. Gemeldet wird von der RLS der Berufsfeuerwehr ein vermutlicher Zimmerbrand am “ Pommerneck 10″. Auch der Löschzug der Berufsfeuerwehr und das HLF 3 der Wache Klinikum rücken aus. Von der OF Geismar fährt das TroTLF mit einer Besatzung von 1/5 raus. Die Modenschau bzw. der Ablauf vom Tag der offenen Tür wurde hierfür kurz unterbrochen. Bei Ankunft an der Einsatzstelle stellte sich mal wieder heraus: “ Essen auf dem Herd- keine weiteren Kräfte erforderlich“, sodass das TroTLF nach kurzer Zeit wieder einsatzbereit zurück kam und die geplanten Vorführungen bei unserer Veranstaltung weitergehen konnten.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Zimmerbrand in der „Lotzestraße“

Sonntag, 11. Oktober 2015 9:50

Am Sonntagmorgen, den 11. Oktober wurde ein Zimmerbrand in der „Lotzestraße“ gemeldet. Zeitgleich mit dem Ausrücken des Löschzuges der Berufsfeuerwehr wurde die OF Geismar um 09.50 Uhr über DME alarmiert. Um 09.54 Uhr kam aber bereits die Meldung „Einsatzabruch“ über DME, sodass die OF Geismar nicht mehr ausrücken brauchte. Trotzdem war eine Stärke von 1/12 bereits am Feuerwehrhaus eingetroffen.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Bereitschaft wegen einem Feuer bei der Firma Novelis

Mittwoch, 30. September 2015 8:43

Am Mittwochmorgen, den 30.September wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 08.43 Uhr über DME zur Bereitschaft im Feuerwehrhaus alarmiert. Grund hierfür war ein Feuer in einer Trafostation der Firma Novelis an der Hannoverschen Straße. Ausgerückt hierzu waren die BF mit dem Löschzug, die Wache Klinikum sowie die OF Weende. Die Bereitschaft konnte bereits um 09.08 Uhr wieder aufgehoben werden. Die OF Geismar war mit einer Stärke von 1/10 im Feuerwehrhaus.

 

 

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor:

Feuer im Außenlager des Rewe-Marktes in der „Karl-Methe-Straße“

Donnerstag, 24. September 2015 22:42

Am späten Donnerstagabend, den  24. September wurde ein Feuer im Außenlager des Rewe-Marktes in der Karl-Methe-Straße 1 gemeldet. Zusätzlich zu dem Löschzug der Berufsfeuerwehr wurde die Ortsfeuerwehr Geismar über DME alarmiert. Da es „nur“ an einem Holzkohlestapel im Außenbereich leicht brannte, brauchte auch hier die OF Geismar, die mit einer Stärke von 1/12 einsatzbereit war, nicht mehr einzugreifen. Um 23.00 Uhr konnten die freiwilligen Kräfte wieder den Heimweg antreten.

Thema: Einsätze, Einsätze 2015 | Kommentare (0) | Autor: