Brandsicherheitswache beim KWP-Open-Air Festival

Wie in jedem Jahr übernahm auch 2017 die Ortsfeuerwehr Geismar die Brandsicherheitswache beim 2-tägigen Open-Air Festival im Kaiser-Wilhelm-Park, kurz KWP, im Göttinger Stadtwald am 18.+19. August. Treffen an beiden Tagen war jeweils um 17.00 Uhr am Feuerwehrhaus. Dann ging es mit dem TroTLF 16 und dem GWN zum KPW. Zusätzlich stellten wir die Fahrer für drei MTW`s, die die Musiker von Ihrem Hotel zum Soundcheck bzw. zu ihren Auftritten zu der Veranstaltung brachten. Die Stärke an beiden Tagen betrug 1/20. Am Freitagabend war als Headliner der Singer/Songwriter Max Giesinger verpflichtet worden. Obwohl es den ganzen Tag gerechnet hatte und es wirklich teilweise sehr, sehr schlammig und matschig war, war der Abend mit 2.500 Gästen ausverkauft. Es war rappel voll und die Stimmung war super. Auch die anderen drei Bands trugen an diesem Abend dazu natürlich bei. Gegen 02.00 rückten wir, teilweise bis zu den Knien voll Schlamm, wieder ein. Es dauerte einige Zeit bis Mensch und Material wieder einigermaßen sauber waren. Am Samstag ging es mit den Gewinnern vom „Rock am Kaufpark“, einer Musikshow des Jungen Theaters Göttingen und der neuseeländischen Sängerin Teresa Bergmann weiter. Höhepunkt und gleichzeitig Abschluß war an diesem Abend Al McKay, Gründungsmitglied und Boss von Earth,Wind and Fire mit seiner 12 Mann starken Truppe. Auch ein starker Regenguss konnte der Stimmung keinen Abbruch machen. Rund 80.000 Liter Rindermulch, der verteilt wurde, machten am Samstag das Leben leichter. Auch hier waren wir gegen 02.00 Uhr wieder im Standort. Es ist immer wieder ein Genuß, bei diesem Open Air Festival, in so einer super Location, dabei zu sein. Und mit über 4.200 Besuchern an beiden Tagen ist es mittlerweile ein fester Bestandteil des Göttinger Kulturlebens.

 

 

 

(Fotos: Thomas Kleinhans)

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 20. August 2017 10:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktivitäten Einsatzabteilung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.