Brandeinsatz in der Saalfelder Straße

Am späten Sonntagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Geismar um 18.37 Uhr über DME zu einem Brandeinsatz in die Saalfelder Straße alarmiert. In der Meldung hieß es, das es unter einem Balkon brennen sollte. Als das TroTlf 16 mit 1/5 auf der Anfahrt war, kam die Rückmeldung des Löschzuges der Berufsfeuerwehr, dass es sich nur um einen gerade angefachten Grill handelte. Somit konnten die Kräfte wieder zum Feuerwehrhaus zurückkehren und der Einsatz wurde somit gleich wieder beendet.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 8. April 2018 18:37
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze, Einsätze 2018

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.